2017 | Baugemeinschaft „Finale“

Gebäudetyp: Geschosswohnungsbau
Standort: Freiburg-Gutleutmatten
Größe: 10 Wohneinheiten
Gesamtwohnfläche: 880 qm
Fertigstellung: 2017

Bauherr: private Baugemeinschaft
Planung: von vorst architektur
Bauleitung: Kohler Erdrich Wodtke

Die Baugruppe „Finale“ konnte das Grundstück über ein Bewerbungsverfahren von der Stadt Freiburg erwerben. Mit dem Kauf verbunden war die Auflage, dort insgesamt 75% geförderten Wohnungsbau zu realisieren.

Es entstand ein Mehrgenerationenhaus mit 10 individuellen, barrierefreien Miet- und Eigentumswohnungen zwischen 50 und 130 qm Wohnfläche. Sieben der Wohneinheiten sind KfW-gefördert.

Alle Wohneinheiten sind mindestens zweiseitig belichtet, die EG-Wohnungen wurden als zweigeschossige Garten-Maisonetten ausgeführt.

Die wartungsarme Fassade besteht aus vorgefertigten, geschosshohen Sichtbeton-Sandwichelementen, ergänzt durch Paneel-verkleidete Erker und Balkone und Holz-Aluminium-Fenster.